Konzert 18. September 2022

Ensemble Bergamasca

Lauten- und Gitarrenmusik aus drei Jahrhunderten

Eine interessante Zeitreise mit Musik aus der Renaissance bis zum Barock gestaltet das Ensemble Bergamasca mit Jean-Jacques Fimbel (Vihuela, Barockgitarre) und, Christian Zimmermann (Renaissanceleaute, Barockgitarre,  Arciliuto).


Auf dem Programm stehen Ensemblestücke von Nicolas Vallet, Sylvius Leopold Weiß und Christoph Willibald Gluck, sowie Sonaten von Antonio Vivaldi und Giacomo Merchi. 
Spanische Tänze von Francesco Guerau und Santiago de Murcia für Barockgitarren, bringen mit ihren typischen Schlagtechniken eine kontrastierend folkloristische Note in das Programm.

Reizvoll ist die Verwendung der zahlreichen, unterschiedlichen historischen Instrumente, die in diesem Konzert gespielt werden.

Jean-Jacques Fimbel, der am am Konservatorium in Mulhouse unterrichtet, hat seine Studien bei Alberto Ponce und Betho Davezac absolviert; er gestaltet viele Konzertprojekte und hat verschiedene repräsentative CDs mit neuerer Gitarrenmusik eingespielt.

Christian Zimmermann, der als Solist in zahlreichen Konzertreihen wie auch im Rundfunk zu hören ist, widmete sich in seinem Studium an der Schola Cantorum Basiliensis der historischen Aufführungspraxis, die in sein lebendiges und ausdruckreiches Spiel eingewoben ist. Von ihm ist eine beachtliche Reihe interessanter CDs erschienen.

Die beiden Musiker, international, wie auch regional in vielen Konzertreihen zu hören, sind glänzend aufeinander eingespielt und begeistern die Zuhörer mit ihrer spontanen wie auch fundierten Interpretation.

Jean-Jacques Fimbel: Vihuela, Barockgitarre und romantische Gitarre

Christian Zimmermann: Renaissanceleaute, Barockgitarre, Barocklaute 

Bergamasca: Les pantalons - Nicolas Vallet (1612)

Green Sleeves - Anonymus (ca. 1600)

Contrapunto - Vincenzo Galilei (ca. 1520-1591)

Short Almain - John Johnson (ca. 1550 - 1595)

Concerto in g-moll: Andante molto – Larghetto – Allegro; Antonio Vivaldi (1678-1741)

Duo "Manuscript de Moscou" - Johann Kropfgans (1708- ca.1770)        

Menuett et Duetto Quarto - Giacomo Merchi (1730-1789)     

Folias - Arcangelo Corelli (1653-1713), Le Cocq (1729), Santiago de Murcia Marin Marais (1656-1729)

Jacaras - Santiago de Murcia           

Marionas (Ciacona), Poema harmónico, 1694 - Francesco Guerau (1649 – 1717/1722)

Fandango - Christoph Willibald Gluck (1714-1787) 

 

http://www.jeanjacquesfimbel.com/                                          

http://www.christianzimmermannlaute.de