Konzert 10. Juli 2022

Arcadia Ensemble

Arien aus dem Barock und portugiesische Fados

Marina Pacheco: Sopran

Christian Zimmermann: Laute & Gitarre

Aufgeführt werden Arien von Antonio Vivaldi, Henry Purcell, Charles Gounod und traditionelle portugiesische Fados aus Lissabon und Coimbra.

 

Die Arien sind kontrastvoll zwischen temperamentvoll und expressiv ausgewählt und die Fados geben uns in ihrer sehnsüchtigen Weise den Wunsch nach einer Reise in den Süden.
Gegliedert werden die Gesänge durch virtuose Lautenmusik und Tänze auf der Barockgitarre, die mir ihrer typischen Schlagtechnik eine folkloristische Note in das Konzert bringt.
Marina Pacheco genießt in Portugal als Opernsängerin große Anerkennung. Ihre Stimme und Musikalität werden durchwegs gerühmt. Mit drei veröffentlichten Alben widmet sie sich der Förderung der portugiesischen Musik: „João Arroyo: obra para canto e piano“, „Canções de Lemúria“ und „Cantiga partindose“.
Sie ist in vielen internationalen Opernproduktionen aufgetreten und als Solistin mit hochkarätigen internationalen Orchestern.
Christian Zimmermann, der als Solist in zahlreichen Konzertreihen wie auch im Rundfunk zu hören ist, widmete sich in seinem Studium an der Schola Cantorum Basiliensis der historischen Aufführungspraxis, die in sein lebendiges und ausdrucksreiches Spiel eingewoben ist.